Gabriele Rendler

Heilpraktikerin Kinesiologin Autorin 

Abläufe & AGB

was halt so noch wichtig ist 🙂

 

Ablauf und Kosten

  

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Online-Sitzungen:

Mit dem Buchen einer Onlinesitzung/Energiesitzung erklärst du dich mit meinen Allgemeinen Geschäftsbedingung (AGB) einverstanden. Diese AGB gelten für meine Tätigkeit als Coach online. Für die Tätigkeit als Heilpraktikerin,  die unter bestimmten Bedingungen auch online möglich ist, gelten die AGB weiter unten.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass bei meinem Online-Angebot keine Diagnose gestellt wird. Dies ist ausschließlich in der Praxis möglich.

Auf die Schnelle: Du meldest Dich bei mir. Wir machen einen Termin aus. (An dieser Stelle kommt unser Vertrag zustande). Du bezahlst vor dem Termin. Der Termin findet zum abgesprochenen Termin statt.  

Aber der Genauigkeit und des Rechts wegen – hier alle Details zum genauen Ablauf:

  1. Onlinesitzungen

Ich biete Beratungen /Coaching („kleine Hilfe“ oder „An die Hand nehmen“)  per Telefon oder Chat (nach Absprache) an. Beachte dabei, dass ich den Datenschutz der bei Telefon, Skype und Chatten stattfinden sollte, nicht beeinflussen kann. Dein Telefon kann abgehört werden . Dein Handy gehackt. Dies liegt nicht in meiner Macht. Allerdings garantiere ich für meine Verschwiegenheit und dass ich von meiner Seite aus alles Notwendige tue um Deine Daten zu schützen.

Nach Bezahlung telefonieren wir zu einem abgesprochenen Termin. Du schilderst mir Dein Anliegen und ich arbeite dann mit Dir daran. Zum Einsatz kommen je nach Bedarf alle Techniken die mir zur Verfügung stehen, die sich für Dein spezielles Thema eignen, auch die energetischen. Eine Onlinesitzung dauert etwa 45 Minuten. Der Unterschied zwischen „kleine Hilfe“ und „An die Hand nehmen“ ist, dass das Paket „An die Hand nehmen“  insgesamt 3 Sitzungen beinhaltet, die auf diese Weise etwas günstiger sind, außerdem bekommst Du bei „An die Hand nehmen“ als Geschenk die zwei Montage nach der ersten Sitzung aus der Energieflat dazu , falls Du das gerne möchtest.

Preis „Kleine Hilfe“  80,- Euro*

Preis „An die Hand nehmen“ 230,- Euro*

2.Energiesitzungen

Eine Energiesitzung (Energetische Begleitung) findet ebenfalls zu einem abgesprochenen Termin statt. Allerdings wird währenddessen nicht telefoniert oder gechattet. Bevor eine Energiesitzung stattfinden kann, gibt es immer ein Gespräch/ eine Beratung/ mit mir, indem Du mir Deine Themen schilderst. Ich brauche einen Eindruck von Dir und Deinen Sorgen, um Dir dann später genau dazu Energie senden zu können und auftauchende Blockaden abzulösen. So ein „Vorgespräch“ dauert etwa 15 Minuten und ist im Preis der Energiesitzung enthalten. Sie sollte zeitnah, muss aber nicht direkt davor stattfinden. Die Energiesitzung selbst dauert ca 45 Minuten. Wer eine Energetische Begleitung bucht bekommt zusätzlich, die auf die erste Sitzung folgenden zwei Montage der Energieflat  geschenkt um das Ergebnis zu stabilisieren.

Preis „Energetische Begleitung“: 80 Euro*

Energieschub: Voraussetzung dafür ist, dass Du schon einmal das Angebot „Energetische Begleitung“ gebucht hast, sodass ich um Deine Themen und Anliegen weiß. Du erhältst 30 Minuten Energiearbeit ganz allein für Dich zu einem abgesprochenen Termin. Du kannst auch gleich mehrere dieser Sitzungen auf einmal buchen und für Dich reservieren. Nach meiner Erfahrung reichen nach einer längeren Energiesitzung diese kürzeren. Es macht zum selben Thema nicht soviel Sinn, wieder eine 45 Minuten Begleitung zu buchen. Mehrere kleine Energieschubs im Abstand von ca 1 -2 Wochen wirken meiner Ansicht nach besser bzw. genauso gut.

Preis „Energieschub“ 35 Euro*

Preis “ 3 mal Energieschub“ 100 Euro*

Energie-Flat:  Jeden Montag von 11-12 Uhr sende ich Energie an alle, die dieses Modul gebucht haben. Hier geht es nicht um spezielle Themen, sondern einfach um heilsame, wohltuende, kraftvolle Energie mit dem Ansinnen, dass sich jeder das rausziehen kann, was er für sich braucht. Es ist schön wenn Du Dir die Zeit nimmst bewusst zu genießen, aber die Energie erreicht dich auch wenn Du arbeitest oder nichtmal dran denkst. Lass Dich überraschen!  Die Energie-Flat kann monatlich gebucht und bezahlt werden.  Also du bist dann bei 4-5 Sitzungen monatlich dabei (je nach Monat). Fällt der Montag auf einen Feiertag findet die Übertragung am darauffolgenden Werktag statt. Falls ich aus organisatorischen Gründen oder z.B. wegen Krankheit nicht kann, gebe ich kurze Info im Blog und verschiebe auf einen anderen Tag – wer einen Monat gebucht hat, bekommt die fehlende Übertragung dann im darauffolgenden Monat.

* Umsatzsteuer-gemäß §27a Umsatzsteuergesetz :Entfällt, da heilkundliche Leistungen gemäß § 4 Nr. 14 UStG umsatzsteuerbefreit sind. Alle nicht therapeutischen Leistungen wie Beratung, Coaching und Seminare sind aufgrund der Kleinunternehmerregelung (§ 19 Abs. 1 UStG) ebenfalls umsatzsteuerbefreit.

 

 

 3.Buchung und Terminvereinbarung

Melde dich zwecks Buchung bei mir per Mail oder übers Kontaktformular und wir vereinbaren einen Termin. So erreichst Du mich am besten, weil ich ja außer meiner telefonischen Arbeit auch noch die Praxis habe und dort während der Sitzungen nicht ans Telefon gehe. Du kannst allerdings auch gern anrufen und auf den Anrufbeantworter sprechen. Telefon: 0781/9 322 355.  Die Wartezeit auf einen ersten Termin dauert in der Regel  2-3 Wochen, kann manchmal aber auch länger dauern. Kommt auch drauf an wie flexibel Du bist. Sobald ich einen Termin mit Dir ausgemacht und Dir bestätigt habe, gilt das Angebot als gebucht.

4.Bezahlung

Ich habe für meine Tätigkeit und meinen zeitlichen Aufwand Anspruch auf ein Honorar. Es gilt der auf meiner Webseite von mir festgelegte Honorarsatz, den ich selbst nach Art meiner Leistung bemesse. Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse,  Zahlungen müssen aus organisatorischen Gründen mindestens zwei Werktage vor dem Termin auf meinem Konto eingegangen sein, andernfalls kann ich diesen Termin nicht länger für Dich reservieren.

Bezahlungsmöglichkeiten sind: Überweisung , Überweisungsbelege als Beweis gelten nicht. Du kannst mich bei Fragen jederzeit per Mail anschreiben. Du kannst im Anschluss an die Sitzung eine Rechnung von mir erhalten.

 

5.Die Sitzung/Das Gespräch

Zum vereinbarten Termin rufst du mich unter der Telefonnnummer an:  0781/9  322 355 oder Du schreibst mich unter der vereinbarten Chat- oder Skype-Adresse an. Ich kann Dich auch auf Festnetz anrufen. Ich rufe keine Handynummern an. Aber wir werden ganz bestimmt eine gute Möglichkeit finden! Für die Energiesitzungen machst Du es Dir zum vereinbarten Termin gemütlich und ich beginne zum vereinbarten Zeitpunkt mit der Energiearbeit.

 

 —

  GELTUNGSBEREICH, GRUNDLAGEN UND VERTRAGSSCHLUSS:

Folgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Dienstvertrag über die kostenpflichtige psychologische Onlineberatung zwischen Gabriele Rendler (im Folgenden: Beraterin genannt) und dem Klienten soweit wir untereinander nichts Abweichendes schriftlich vereinbart haben. Ausserdem gilt sie für den Dienstvertrag über die kostenpflichtigen Angebote zur Energiearbeit. Zunächst einmal wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Beraterin keine Psychotherapie und keine Heilpraktikerei per Skype oder Telefon anbietet, es handelt sich um eine psychologische Beratung. Diese ersetzt auch nicht eine gründliche körperliche Untersuchung beim Arzt oder Heilpraktiker.

Der Behandlungsvertrag kommt zustande, wenn du eines meiner Angebote annimmst und dich zum Zwecke einer Onlinesitzung oder einer Energiesitzung an mich wendest und wir mündlich oder schriftlich einen Termin vereinbart haben. Die Online-Sitzungen entheben dich nicht davon, die Verantwortung für deine Handlungen selbst zu übernehmen. Bei möglichen Störungen verpflichtest du dich hiermit, mich umgehend darüber zu informieren. Ich erbringe meine Dienste dir gegenüber, indem ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten einsetze. Dabei werden auch Methoden eingesetzt, die schulmedizinisch nicht anerkannt sind und nicht dem Stand der gängigen Schul-Wissenschaft entsprechen. Ich kann den gewünschten Erfolg oder das Erreichen vereinbarter Ziele in der gemeinsamen Arbeit nicht garantieren.

MITWIRKUNG DES KLIENTEN

Ich bin berechtigt, einen Klienten im Vorfeld abzulehnen oder die Behandlung abzubrechen, wenn das erforderliche Vertrauensverhältnis nicht oder nicht mehr gegeben erscheint. Das kommt zwar äußerst selten vor, aber es kommt vor. Geht die Kündigung von mir aus, verrechne ich nur die stattgefundenen Sitzungen und erstatte das Restgeld zurück.

 

TERMINE, VERSPÄTUNGEN UND AUSFALLHONORAR

 Bei Krankheit oder anderen triftigen Gründen können die Sitzungen verschoben/nachgeholt werden. Die Pakete können nicht unendlich zeitlich gedehnt werden. Der Abstand zwischen den Sitzungen beträgt in der Regel 3-4 Wochen, außer es ist durch mich etwas anderes vereinbart. Durch Krankheit oder persönliche Umstände kann eine Sitzung auch mal später genommen werden. Nicht in Anspruch genommene Sitzungen verfallen spätestens drei Monate nach dem letzten stattgefundenen Termin. Wenn du einen Termin einfach ausfallen lässt oder nicht rechtzeitig Bescheid gibst, verfällt die Sitzung. Ein Anspruch auf Rückerstattung geleisteter Zahlungen besteht dann nicht. Falls du einen Termin nicht wahrnehmen kannst, kannst du diesen jederzeit verschieben. Ich weise darauf hin, dass eine Verschiebung nur bei einer Absage bis zu 24 Stunden vor dem gebuchten Termin möglich ist. Ansonsten gilt der Termin als stattgefunden.

Betrifft alle meine Angebote: Bereits getätigte Zahlungen werden nicht zurückerstattet, wenn die gebuchte Leistung seitens des Kunden nicht oder nicht vollständig in Anspruch genommen wird. Bei Verspätungen ist keine Erstattung der nicht genutzten Sitzungszeit möglich, sie geht also auf deine Kosten. Bei Verspätungen über 15 Minuten kann ich den Termin ablehnen. In diesem Fall wird das Honorar als Ausfallentschädigung einbehalten. Ich bin berechtigt, die vereinbarten Termine zu verschieben.  Hierunter fallen Leistungshindernisse, die aufgrund Krankheit oder anderen persönlichen Gründen entstanden sind. In diesem Fall werde ich dich schnellstmöglich verständigen und Ersatztermine anbieten. Das zeitliche Verschieben eines Termins durch mich berechtigt dich nicht, die gebuchte Beratung/Paket abzubrechen. 

Besonderheit: Energieflatrate. Die Energiesendung findet normalerweise immer am Montag von 11 bis 12 Uhr statt. Sollte der Montag auf einen Feiertag fallen, findet die Energiearbeit am darauffolgenden Werktag statt. Fällt von meiner Seite ein Montag aus – wegen Krankheit oder anderer persönlichen Gründe, bekommst Du die Energie am darauffolgenden Montag.

Haftung

für den Erfolg meiner Leistungen ist meine Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Eine Gewährleistung für den Erfolg der Sitzungen kann nicht übernommen werden.

VERTRAULICHKEIT, SCHWEIGEPFLICHT

 Ich behandele Klientendaten vertraulich und erteile bezüglich eventuellen Diagnosen, Beratungen und Therapie sowie deren Begleitumständen und persönlichen Verhältnissen Auskünfte nur nach ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung. Dies  ist nicht anzuwenden, wenn ich aufgrund gesetzlicher Vorschriften zur Weitergabe der Daten verpflichtet bin. Dies gilt auch bei Auskünften an Personensorgeberechtigte, nicht aber für Auskünfte an Ehegatten, Verwandte oder Familienangehörige. Außerdem wenn in Zusammenhang mit der Beratung persönliche Angriffe gegen mich oder meine Berufsausübung stattfinden, und ich mich mit der Verwendung zutreffender Daten oder Tatsachen entlasten kann.

 

SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen des Beratungs- bzw Behandlungsvertrages oder der AGBs ungültig oder nichtig sein oder werden, wird damit die Wirksamkeit des Behandlungsvertrages insgesamt nicht tangiert. Die ungültige oder nichtige Bestimmung ist vielmehr in freier Auslegung durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem Vertragszweck am nächsten kommt.

 

Mit dem Buchen einer Online-Sitzung erklärst du dich einverstanden mit meinen Geschäftsbedingungen.

 

meine 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Heilpraktiker-Praxis

Mit dem Buchen eines Termins erklärst du dich mit meinen Allgemeinen Geschäftsbedingung (AGB) einverstanden. Diese AGB gelten für meine Tätigkeit als Heilpraktikerin. Für die Tätigkeit als Coach online gelten folgende AGB:

Auf die Schnelle: Du meldest Dich bei mir. Wir machen einen Termin aus. (An dieser Stelle kommt unser Vertrag zustande). Der Termin findet zum abgesprochenen Termin statt.  

Aber der Genauigkeit und des Rechts wegen – hier alle Details zum Ablauf:

  1. Termine in der Praxis

Du kommst zu mir zum abgesprochenen Zeitpunkt in die Praxis, schilderst mir Dein Anliegen und ich arbeite dann mit Dir daran. Zum Einsatz kommen je nach Bedarf alle Techniken die mir zur Verfügung stehen, die sich für Dein spezielles Thema eignen, auch die energetischen. Eine Behandlung/Sitzung dauert etwa 45 Minuten. Beim ersten Mal kann es auch etwas  länger dauern. Es kann aber auch sein , dass ich sehr schnell auf den Punkt komme und wir schon in 30 Minuten zu Ende sind. Ich werde dann nicht unsere wertvolle Zeit mit Belanglosigkeiten auffüllen, nur damit die 45 Minuten erreicht sind. Kommt aber nur sehr sehr selten vor und meine Patienten waren bisher immer froh wenn ein Problem so schnell gelöst ist.  

Preis einer Praxis-Behandlung: 80,- Euro. In den seltenen Fällen, dass eine Sitzung länger als eine Stunde dauert, erlaube ich mir für jede weitere Minute (also ab der 61.) 1,- Euro in Rechnung zu stellen. Die Kosten werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Es gibt jedoch einige private Kassen und Zusatzversicherungen die Heilpraktikerleistungen übernehmen, so dass die Kosten zumindest zum Teil gedeckt sind. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung, damit Sie wissen welchen Eigenanteil sie in etwa selbst tragen müssen.

 

  2. Terminvereinbarung

Melde dich zwecks Behandlungstermin bei mir per Mail oder übers Kontaktformular und wir vereinbaren einen Termin. So erreichst Du mich am besten, weil ich während der Behandlungen nicht ans Telefon gehe. Du kannst allerdings auch gern anrufen und auf den Anrufbeantworter sprechen. Telefon: 0781/9 322 355

Die Wartezeit auf einen ersten Termin dauert in der Regel  2-3 Wochen, kann manchmal aber auch länger dauern. Kommt auch drauf an wie flexibel Du bist.  Ich biete eine Warteliste an, wenn mir kurzfristig ein Termin ausfällt. Sobald ich einen Termin mit Dir ausgemacht und ihn Dir bestätigt habe, gilt das Angebot als gebucht. Vereinbarte Behandlungstermine sind verbindlich.

4.Bezahlung

Ich habe für meine Tätigkeit und meinen zeitlichen Aufwand Anspruch auf eine Bezahlung. Es gilt der auf meiner Webseite von mir festgelegte Honorarsatz, den ich selbst nach Art meiner Leistung bemesse. Du kannst von mir eine Selbstzahler-Rechnung bekommen, oder eine Rechnung nach GebüH die Du bei Deiner privaten Kasse oder Zusatzversicherung einreichen kannst. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen keine Heilpraktikerleistungen. Die entstehenden Kosten musst du selbst bezahlen. Auch eine Erstattung seitens einer Krankenversicherung (privat oder Zusatz) ist nicht immer vollständig gewährleistet. Dennoch musst Du immer den vollen Rechnungsbetrag an mich bezahlen.

 

 GELTUNGSBEREICH, GRUNDLAGEN UND VERTRAGSSCHLUSS:

Folgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Dienstvertrag über die kostenpflichtige Behandlung zwischen Gabriele Rendler (im Folgenden: Heilpraktikerin) und dem Patienten, soweit wir untereinander nichts Abweichendes schriftlich vereinbart haben. Der Behandlungsvertrag kommt zustande, wenn du eines meiner Angebote annimmst und dich zum Zwecke einer Behandlung an mich wendest und wir mündlich oder schriftlich einen Termin vereinbart haben. Ich erbringe meine Dienste dir gegenüber, indem ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten einsetze. Dabei werden auch Methoden eingesetzt, die schulmedizinisch nicht anerkannt sind und nicht dem Stand der gängigen Schul-Wissenschaft entsprechen. Ich kann den gewünschten Erfolg oder das Erreichen vereinbarter Ziele in der gemeinsamen Arbeit nicht garantieren. Ich bin berechtigt, einen Patienten im Vorfeld abzulehnen oder die Behandlung abzubrechen, wenn das erforderliche Vertrauensverhältnis nicht oder nicht mehr gegeben erscheint. Das kommt zwar äußerst selten vor, aber es kann vorkommen. 

 TERMINE, VERSPÄTUNGEN UND AUSFALLHONORAR

 Falls du einen Termin nicht wahrnehmen kannst, kannst du diesen jederzeit verschieben. Ich weise darauf hin, dass eine Verschiebung nur bei einer Absage bis zu 24 Stunden vor dem gebuchten Termin möglich ist. Ansonsten gilt der Termin als stattgefunden und ich werde ein Ausfallhonorar von 60,- Euro in Rechnung stellen.Bei Verspätungen geht das auf deine Kosten. Ich habe auf Dich gewartet und meine Zeit investiert. Die Behandlungszeit wird dann halt entsprechend kürzer. Ich bin berechtigt, die vereinbarten Termine zu verschieben.  Hierunter fallen Leistungshindernisse, die aufgrund Krankheit oder anderen persönlichen Gründen entstanden sind. In diesem Fall werde ich dich schnellstmöglich verständigen und Ersatztermine anbieten.

Haftung

für den Erfolg meiner Leistungen ist meine Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Eine Gewährleistung für den Erfolg der Sitzungen kann nicht übernommen werden.

VERTRAULICHKEIT, SCHWEIGEPFLICHT

 Ich behandle Patientendaten vertraulich und erteile bezüglich eventuellen Diagnosen, Beratungen und Therapie sowie deren Begleitumständen und persönlichen Verhältnissen Auskünfte nur nach ausdrücklicher schriftlichen Zustimmung. Dies  ist nicht anzuwenden, wenn ich aufgrund gesetzlicher Vorschriften zur Weitergabe der Daten verpflichtet bin. Dies gilt auch bei Auskünften an Personensorgeberechtigte, nicht aber für Auskünfte an Ehegatten, Verwandte oder Familienangehörige. Außerdem wenn in Zusammenhang mit der Beratung persönliche Angriffe gegen mich oder meine Berufsausübung stattfinden, und ich mich mit der Verwendung zutreffender Daten oder Tatsachen entlasten kann.

 SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen des Beratungs- bzw Behandlungsvertrages oder der AGBs ungültig oder nichtig sein oder werden, wird damit die Wirksamkeit des Behandlungsvertrages insgesamt nicht tangiert. Die ungültige oder nichtige Bestimmung ist vielmehr in freier Auslegung durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem Vertragszweck am nächsten kommt.