Gerade wieder freu ich mich soooo sehr über ein neues PraxisBabie 

 So nenn ich die Babies meiner Kinderwunschpatientinnen, die oft nach langem langem Warten, eeendlich geboren werden. Das ist so wunderschön dann, und ich fühl dann so mit den Mamas mit – und es macht mich so glücklich zu erleben, wie all die Hoffnungslosigkeit, die Sorge, die Traurigkeit im Vorfeld auf einen Schlag wie weggezaubert ist, wenn diese kleinen Wunderwesen dann gesund das Licht der Welt erblickt haben. Dieses Jahr gabs schon einige dieser Glücksmomente bei mir in der Praxis und ich muss echt gestehen, dass mich das immer sehr glücklich macht.  Auf einer Geburtsanzeige die ich im Juni bekommen habe stand drauf:  „Unser kleiner Schatz ist geboren. Ein bisschen von Mama, ein bisschen von Papa und ganz viel bisschen  von Gabi“.  Bei sowas verdrück ich dann als immer ein paar Tränchen vor Freude 

 . Weil mich diese Arbeit so erfüllt, hab ich mich in diesem Sommer auch fortgebildet zum Thema, damit ich mich neben den seelischen und kinesiologischen Hilfen  die ich ja schon anbiete, auch mit körperlichen Zusammenhängen, wenn es nicht so gut klappen will, besser auskenne. Das war sehr spannend und ich hab noch viel dazugelernt. Vielleicht gibts jetzt noch mehr  Babies 🙂

 Ich würd mich sehr freuen!